31. Oktober 2011

INTERVIEW MIT DER VORSTANDSVORSITZENDEN THERESIA MARIA WUTTKE ZUR GRÜNDUNG DER THEOS CONSULTING AG

Frau Wuttke, Sie haben soeben mit vier Gesellschaftern eine Consulting AG gegründet und Ihr Claim lautet: pure power potential. Was dürfen sich Ihre Kunden darunter vorstellen?

T.M. Wuttke: Wenn Sie sich die Galupp-Studie 2010 zur Mitarbeitermotivation anschauen, dann fällt auf, dass sich trotz Beratung, Training und Coaching das Ergebnis dieser jährlich erhobenen Befragung in den letzten zehn Jahren kaum verändert hat. Von 100 Mitarbeitern haben gerade einmal 13% eine hohe emotionale Bindung an ihr Unternehmen. 66% fühlen sich wenig an ihr Unternehmen gebunden und 21% der Befragten geben sogar an, ihrem Unternehmen überhaupt nicht emotional verbunden zu sein. Diese Mitarbeiter haben innerlich bereits gekündigt.

Auf unserer Webpräsenz finden Sie gleich auf der Startseite unsere Unternehmensphilosophie und Unternehmensmission. Dort sagen wir ganz klar: Das Wichtigste im Unternehmen ist der Mensch mit seinen Fähigkeiten und Talenten. Er muss sich mit seinen persönlichen Werten in der Unternehmenskultur wiederfinden. Es geht auch bei uns darum, dass sich ein Unternehmen nachhaltig weiterentwickelt, die Prozesse optimiert werden und der Mensch seine Ressourcen effektiv nutzt. Das tut er ganz selbstverständlich dann, wenn er wertgeschätzt wird und erfährt, dass er sich mit seinen Fähigkeiten entfalten kann und so zum Gelingen des Unternehmenserfolges einen wesentlichen und sinnerfüllenden Beitrag leistet.

Frage: Wenn das bisher nicht gelungen ist, wie wollen Sie das dann ändern?

T.M. Wuttke: Alles beginnt mit dem ersten Schritt. Wir können Unternehmen inspirieren und ihnen einen Resonanzboden anbieten für einen Wertewandel in ihren Unternehmen und ihnen exzellente Werkzeuge zur Verfügung stellen, die ihren Prozess ins Gelingen führen.

Wir bieten unseren Kunden eine Synthese von Innovation im ursprünglichsten Sinn an: Mensch und Unternehmen sind eine lebendige Organisation, die in ständiger Weiterentwicklung begriffen sind. Diese Entwicklung findet zu jeder Zeit im Bewusstsein der Menschen statt. Aus diesem guten Grund folgen wir den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Wirtschaftspsychologie bis zur Entwicklungspsychologie, den kardinalen Werten menschlichen Lebens, der modernen Architektur unternehmerischer und humaner Dynamik, um alle Ebenen menschlicher und unternehmerischer Entwicklung zu berücksichtigen.

Frage: Sie schreiben in einem Ihrer Artikel: Wirtschaft neu denken. Was genau meinen Sie damit?

T.M. Wuttke: Wir verfolgen den integralen Ansatz in der Wirtschaft, der auf die vier Grundbedürfnisse des Menschen ausgerichtet ist: Er will leben, sich vollkommen entfalten, soziale Beziehungen eingehen und ein sinnvolles Lebenswerk schaffen – also einer Vision folgen. In fast allen Unternehmen kann der Arbeitnehmer zwar leben, denn er wird ja gebraucht, aber wenn Sie schauen, ob er sich auch entfalten kann, trifft das schon auf viel weniger Unternehmen zu. Der Mensch braucht seine sozialen Beziehungen, Anerkennung, Wertschätzung und die Sinnhaftigkeit seines Tuns.

Wir arbeiten gemeinschaftlich mit allen Kompetenzen unseres Teams und mit einem von mir entwickelten und in der Praxis erprobten integralen Unternehmens- und Personalentwicklungskonzept business-and-spirit ®+©, das die Tür in die neue Dimension der Corporate Social Responsibility aufschlägt. Da werden ökonomische, ökologische, soziale und globale Prozesse in Einklang gebracht und die Unternehmen fügen ihrer unternehmerischen Verantwortung die Gesellschaftsverantwortung hinzu, weil sie eine Entscheidung getroffen haben, wertebasiert und ethisch zu handeln. Den Menschen wieder in den Mittelpunkt zu stellen, schafft einen lebendigen Unternehmens-und Mitarbeitergeist, den Treibstoff für eine dynamische Entwicklung. Nachweislich sind bis auf den heutigen Tag solche Unternehmen die erfolgreichsten, denken Sie an Walt Disney….

Frage: In der Theos Consulting AG haben sich fünf Gesellschafter zusammengeschlossen. Jeder hat eine andere Spezialisierung. Und rechnet man die Berufsjahre zusammen, so kommt man locker auf 200 Jahre Erfahrung. Worin liegen die Stärken der Theos Consulting AG?

T.M. Wuttke: Die Stärke der Theos Consulting AG liegt natürlich in der langjährigen Erfahrung der Senior Consultants und in der Verbindung von Wirtschafts-Wissenschaft und Praxis. So bieten wir als Consultingleistung integrale Konzepte und Handwerkszeuge an, die alle bereits ihre Feuerprobe hinter sich haben und der Logik des Corporate Social Responsibility folgen.

In der Theos Akademie wenden wir uns an Unternehmer, Führungskräfte und zukünftige Berater und Coaches mit unseren integralen professionellen Bildungsangeboten. Die Theos Akademie verbindet universitäres Wissen mit unternehmerischer Praxis aus vier Jahrzehnten und dem integralen Ansatz in der Wirtschaft.

Frage: Die Theos Consulting AG redet nicht nur von Corporate Social Responsibility (CSR), sondern Sie nehmen Ihre eigene unternehmerische Gesellschaftsverantwortung wahr. Auf Ihrer Internetseite informieren Sie über das Projekt „Startklar – Von Anfang an Lebensunternehmer“. Warum unterstützen Sie dieses Projekt?

T.M. Wuttke: Die eigene Vorbildrolle ist uns sehr wichtig. Wir können nicht andere Unternehmen vom CSR überzeugen und selbst nichts tun. Das Projekt STARTKLAR – von Anfang an Lebensunternehmer – will junge Menschen auf ihrem Weg von der Schule in die Berufswelt individuell begleiten und professionell coachen, so dass sie ihren Weg selbst-bewusst, motiviert und erfolgreich entdecken und gehen können. Wenn junge Menschen sich einen Beruf wählen, der für sie Berufung ist, dann müssen wir uns um das Ergebnis der Gallup-Studien der kommenden Jahre keine Sorgen machen.

Die Theos Consulting AG unterstützt ehrenamtlich die Wirtschaftsjunioren in Deutschland mit dem soeben gestarteten Projekt der Botschafterschulung in Berlin. Hier bilden wir junge Unternehmer und Führungskräfte zu Botschaftern für einen neuen Geist in der Wirtschaft aus, der die kardinalen Werte der Menschen als Fundament einer nachhaltigen und erfolgreichen unternehmerischen Entwicklung versteht und zwar im Sinne: Wirtschaft für den Menschen.

Frage: Was hat Sie bewogen den Namen Theos für Ihr Unternehmen zu wählen? Das Wort bedeutet „Wert“ und „Schöpfung“.

T.M. Wuttke: Wir haben uns entschieden, es eins zu eins in unserem Handeln umzusetzen.

portraits-tmw-01-2019-quadrat-02-300x300

Theresia Maria Wuttke

Vorständin der THEOS Consulting AG, Integraler Senior Consultant und Business Management Coach, Master- und Lehrcoach, Tiefenpsychologin, Pädagogin mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung, Bankkauffrau, Autorin

Jetzt Kontakt aufnehmen

Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein und senden uns Ihre Nachricht. Wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück.

 

  • Ist ungültig

    • Ich bin damit einverstanden, dass meine mitgeteilten Daten gespeichert und zur Bearbeitung meiner Anfrage und Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail genutzt werden. Eine Weitergabe meiner Daten an Dritte erfolgt nicht. Meine Einverständniserklärung kann ich jederzeit kostenfrei und ohne jeden Nachteil mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

    Darf nicht fehlen

  • Anfrage absenden