E-Mail an Theos Consulting

+49 5671 / 50 700 10

Neues der Theos Consulting

Folgen Sie uns auf Linkedin

Wo aber Gefahr ist wächst das Rettende auch

9. Nov 2022 | Newsletter

Mit der Überschrift, die ein Zitat von Hölderlin darstellt, möchte ich einmal einen sehr alten Spruch verwenden, den die meisten von uns kennen.
Wenn ich die Botschaften der täglichen Nachrichten wahrnehme, haben sie eines gemeinsam, eine nicht endende Berichterstattung von Katastrophen, wo eine auf den Fuß des anderen folgt.

Was dabei geschieht, ist das zweifelsfreie Entstehen menschlicher Ängste, denen aus meiner Sicht am besten mit einer positiven Grundhaltung zu begegnen ist. Was also könnte das Rettende sein, von dem Hölderlin spricht.

Für mich heißt das , das Leben zu feiern, was in seiner Einzigartigkeit und Vielschichtigkeit uns alle täglich einlädt zu vertrauen, ja schlicht und ergreifend, den guten Ausgang des Weges bereits vorwegzunehmen.
Da ist es der kleine Vogel, der singt, das Lächeln eines kleinen Kindes und die Farbenpracht des Herbstes, der unseren Tag golden verzaubert.
Da steht ein alter Baum und seine Schönheit Größe berühren unser Herz.
Unser Leben wird nicht reich durch das Ansammeln von Zertifikaten oder vielen Gegenständen, sondern einzig allein durch die Beziehung und die Liebe zu uns selbst und anderen, wo wir das, was wir an Gutem in uns tragen , miteinander teilen: Musik, Tanz, Freude, Lachen und Weinen.
Ich habe Ihnen heute ein Gedicht gewidmet, was Ihnen Ihre wahre Größe zeigt. Viel Freude damit.
Wenn es gelingt, dass wir den Tag ins Leuchten bringen, leuchtet er uns den Weg hinein ins Gelingen:

Wahre Größe

Da stehst du in deiner unendlichen Schönheit und Größe du alte Buche.
Du bist ganz präsent, bist ganz da, du atmest das Leben ein du atmest das Leben aus. Du gibst Dich Deiner Passion ganz hin und spendest uns Menschen den Sauerstoff, um mit unserem Atem am Leben teilnehmen zu dürfen.

Voller Anmut und Würde lässt du deine Blätter fallen und tauchst mit hunderttausenden von goldenen Blättern die Wiese unter Dir in eine goldene Oase – welcher Glanz, welch kunstvolles Geäst. Deine nackte unmittelbare Gestalt wird offenbar. Von Kopf bis Fuß bist Du eine atemberaubende Schönheit, nur noch ein wenig von Deinem Blätterkleid schützt Deine Gestalt. Mit Würde und Anmut lässt Du jedes einzelne Blatt los, und gleitest in die Stille und Ruhe. In Dir bereitet sich an einem Wendepunkt die Umkehr von der Ruhe in die Unmittelbarkeit des Seins vor, um im Frühling das neue Leben zu künden. Du kleidest Dich in zartes Grün – Blatt für Blatt. Mir bleibt das Staunen vor so viel Größe und Anmut.

Theresia Maria Wuttke

Theresia Maria Wuttke

Vorständin der THEOS Consulting AG, Integraler Senior Consultant und Business Management Coach, Master- und Lehrcoach, Tiefenpsychologin, Pädagogin mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung, Bankkauffrau, Autorin

Jetzt Kontakt aufnehmen

8 + 1 =